• Natürliche Frische Tag für Tag

  • Präsente für besondere Gelegenheiten

  • Auch bei Ihnen zuhause

  • Delikatessen

  • Weine

  • Termine

Copyright 2017 - Palazzo Andrea

Sonntag, der 16. Oktober 2016 : Schon vorab ein paar Termine für euch zum Vormerken.

Am 21.10. findet kein Happy Friday statt, wir sind beim WVS- Messeempfang im Gymnasium.
Am 28.10. braten wir abends Schnitzel, jedoch sind keine Plätze mehr verfügbar.

Happy Friday im November am 4. + 11. + 18. + 25., natürlich werden wir uns wieder leckere Speisen für euch ausdenken.

Am 23. Dezember, wie in jedem Jahr, unser traditioneller Xmas-tea, ab 17 Uhr stimmen wir uns auf Weihnachten ein. Kommt einfach vorbei.

Am Samstag, dem 31.Dezember, auch das hat schon Tradition, unser Silvester Dinner Abend. Mit netten Mitmenschen, gutem Essen und schönem Wein beschließen wir das alte Jahr. Verbindliche Reservierungen sind ab sofort möglich.

 

 

Freitag, der 14. Oktober 2016 : Letzten Freitag um diese Uhrzeit waren wir in Lissabon unterwegs. Eine meiner liebsten Städte in Europa, weil mir das Flair dort so gut gefällt. Im letzten Jahr besuchten wir Lissabon schon einmal und haben eine Stadtführung gemacht, zu Fuss, mit der Electrico und Aufzügen, was außerordentlich vielseitig und spannend war. In diesem Jahr waren wir bummeln, Espresso trinken und die Sonne genießen. Und allein die An- und Abfahrt auf dem Tejo ist schon die Reise wert, traumhaft ! Da dies der letzte Aidabesuch für dieses Jahr war, wurde für uns zur Verabschiedung Salut geschossen.

Auch bei dieser Kreuzfahrt haben wir viele nette Menschen getroffen.
Da wir im Winter vorhaben, einen AIDA Dinner Abend zu veranstalten, habe ich den General Manager, in diesem Fall eine Frau, nämlich Silvia, gefragt, ob ich ein paar Original AIDA Servietten haben könnte. Darauf entspann sich ein ein ganz angenehmes Gespräch. Silvia schrieb sich die Kabinennummer auf und als wir vom Dinner zurückkamen, war bereits eine Tüte mit den gewünschten Servietten, Kugelschreiben und AIDAzettelbox, versehen mit einem allerliebsten Kommentar vorzufinden. Wir haben uns sehr gefreut !

Als wir uns später nochmals begegneten, haben wir uns noch eine ganze Weile über ihre äußerst interessante Position unterhalten und auch Silvia war an unserem Palazzo sehr interessiert. Wenn sie in Rostock zu tun hat, kommt sie uns vielleicht mal besuchen, das würde uns sehr freuen und wir können uns für ihre Gastfreundschaft revanchieren.

An dieser Stelle viele, viele Grüße an Silvia und an die gesamte Crew von AIDAaura, mit denen wir so einen schönen Urlaub verbracht haben.

Noch vier weitere Personen möchten wir an dieser Stelle grüßen.
Nämlich Elke und Andre aus Berlin, mit denen wir so einige Stunden verbracht haben, dabei gab es, trotz mancher ernster Themen, immer sehr viel zu lachen.
Und dann noch dieses sympathische Paar aus Glücksburg, mit denen wir zweimal am selben Tisch zum Dinner saßen. Die Gespräche im speziellen über die Pharmaindustrie waren außerordentlich interessant.
Also : Viele, viele Grüße an euch, Ihr habt unsere Gedankenwelt sehr bereichert.

Mittwoch, der 12. Oktober 2016 : Auch der wundervollste Urlaub muss einmal zuende gehen, nun sind wir wieder da und freuen uns auf euch. An dieser Stelle werde ich euch später ein wenig von unserer Reise berichten, wir haben so viele liebe Menschen getroffen und das wollen wir euch nicht vorenthalten.

Montag, der 26. September 2016 :  Wir sind jetzt im Urlaub. Am Mittwoch, den 12. Oktober, ab 11 Uhr gehts
weiter. Bis dahin !

Mittwoch, der 21. September 2016 : Ein kleines Ereignis am Samstag Abend möchte ich auch nicht unerwähnt lassen. Eine ehemalige Kollegin aus längst vergangenen Marchézeiten hat sich zum Besuch angesagt, es war richtig schön, sie und ihren Mann bei uns begrüßen zu dürfen. Die Beiden hatten am Tisch ein weiters Paar, Stammgäste, und wie es oft bei uns kommt, kamen sie ins Gespräch. Dabei stellt sich heraus, dass Heiko gerade aus Stuttgart kam und genau in dem Hotel logiert hat, in dem Susanne als Frühstückschefin arbeitet. Was für ein witziger Zufall.

Dienstag, der 20. September 2016 : Ach, was gibt es viel zu berichten über das Oktoberfest am letzten Wochenende bei uns auf der Palazzo-Wiesn. Es war sooooooo schön.

Danke an alle, die teilgenommen haben, vor und hinter den Tresen. So ein ausgesprochen fröhliches, buntes Fest, ich glaube, absolut alle hatten Spass (vielleicht nicht gerade am nächsten Tag).
Im Laufe der nächsten Tage werde ich die beiden Festtage aufarbeiten, jetzt müssen wir erstmal den Laden wieder einräumen.

Tja, wo soll ich anfangen, es ist so viel zu berichten.
Mit ganz knapp 200 Gästen hatten wir ein sehr erfolgreiches Oktoberfest. Wir konnten auch eine große Zahl neuer Gäste begrüßen, die mit Stammgästen mitgekommen sind. Und alle haben versprochen, im nächsten Jahr wieder zu kommen.
Der Wettergott war uns recht gnädig gestimmt, ausser ein paar ganz leichten Schauern hatten wir ja durchweg schönes Wetter.

Es geht Schlag auf Schlag. Die Leberkäsmasse und der Schweinebraten von Michael Groth liegt gut versorgt im Tiefkühler bzw. Kühlschrank. Der Bierwagen von unserem langjährigen Geschäftspartner,Fa. Liermann und Haenning, steht schon an seinem Platz. Dank Ronny und Felix schon perfekt ausgerichtet. Alle Getränke sind da. Bald kann es losgehen.

Donnerstag, der 15. September 2016 : Aufregung pur bei uns so kurz vor dem Oktoberfest, heute ist der Tag , an dem die allermeiste Ware angeliefert wird. Der Parkplatz für den Bierwagen ist seit gestern gesperrt, soeben wird das Dixie WC angeliefert, jawohl, die Herren der Schöpfung haben diese besondere Toilette, das Bier muss ja schließlich auch irgendwo bleiben.

Mittwoch, der 13. September 2016 :  Unser bevorstehendes Oktoberfest beschäftigt uns wie in jedes Mal.
Um pünktlich um 16.30 Uhr am Freitag starten zu können, gibt es Mittagstisch ausnahmsweise nur bis 14 Uhr.

f